Home

Was ist Shiatsu

Wie verläuft eine Behandlung

Wer braucht Shiatsu

Über mich

Konditionen

Kontakt

 

 

WAS IST SHIATSU?

Shiatsu stammt aus Japan und heisst übersetzt Fingerdruck. Die Heilkunst basiert auf der Philosophie und dem Wissen der traditionellen fernöstlichen Gesundheitslehre. Diese behandelt den Menschen ganzheitlich als „Körper-Geist-Seele“. Als zentrales Leitbild gilt „Ki“ (Energie, Lebenskraft), von dem jedes Lebewesen erfüllt ist.

Wenn Ki harmonisch fliesst, bedeutet dies Gesundheit – ist Ki nicht mehr ausgeglichen, können Unwohlsein und Krankheit entstehen. Körperlichen und seelischen Beschwerden liegen gemäss der fernöstlichen Erfahrungsmedizin Ungleichgewichte im Energiehaushalt zugrunde.

Im Shiatsu werden nun diese Ungleichgewichte harmonisiert. Sie zeigen sich in den Meridianen (Energieleitbahnen) als Fülle oder Leere, als Ressource oder Bedürfnis.